top of page
VVM-Header.jpg

BESCHREIBUNG

Bei vielen Vereinen besteht die größte Herausforderung nicht darin, die Mitgliederzahlen zu erhöhen, sondern die vorhandenen Miglieder auch tatsächlich in die Vereinsarbeit einzubeziehen - sie zu aktivieren. In diesem Modul lernst Du, wie digitales Vereinsmanagement dafür sorgen kann, dass Mitglieder von Karteileichen zu Aktiven werden.Dreh- und Angelpunkt dabei sind virtuelle Arbeits-Organisations-Plattformen (AOP) - auch bekannt als Projektmanagement-Tools. Denn mit einer solchen AOP können sämtliche Vereinsmitglieder transparent und effizient miteinander kommunizieren, Aufgaben organisieren, Termine absprechen und vieles mehr. Alles, was sonst auf unzähligen verschiedenen Wegen wie Emails, Notizblöcken, in Vereinstreffen, Dokumenten und Chat-Nachrichten geklärt wird, kann mit einer AOP auf einer einzigen Plattform organisiert werden.


Da jede Technik aber nur so gut ist, wie die Menschen dahinter, lernst du mit welchen Strukturen und Prinzipen dein Verein und deine AOP effizient und entspannt zugleich organisiert werden kann.

DU LERNST 

  • welche Strukturen und Prinzipien moderner Vereinsführung, zu entspannterer und effizienterer Zusammenarbeit führen

  • welche Grundlagen entscheidet sind, um die für deinen Verein eine passende AOP auszuwählen und zu konfigurieren

  • das konkrete Handling einer beispielhaften Arbeits-Organisations-Plattform

  • Einblicke in verschiedene AOP-Lösungen für Vereine kennen

GEEIGNET FÜR

  • Engagierte, die ihren Verein noch nicht zentral auf einer digitalen Plattform organisieren

  • Engagierte, die sich bereits über eine Projektmanagementplattform organisieren, aber es in der Praxis nicht so richtig läuft

  • Engagierte, die Schwierigkeiten haben, Aufgaben und Termine zu strukturieren und zu organisieren

  • Vereinsvorstände, die einen digitalen Transformationsprozess angehen wollen

TERMINE

Dieses Jahr gibt es keine weiteren Angebote.

Die Termine für 2024 solltest Du schon bald hier finden. 

Virtuelles Vereinsmanagement

bottom of page